Hersteller

Weißwein ist eine beliebte Wahl für viele Menschen und es gibt viele verschiedene Arten von Weißwein, die sich in Geschmack, Farbe, Körper und Alkoholgehalt unterscheiden. Hier sind einige wichtige Fakten über Weißwein:

  • Geschmack: Weißweine variieren je nach Sorte und Herstellungsverfahren. Es gibt jedoch einige allgemeine Tendenzen. Weißweine haben normalerweise weniger Tannine als Rotweine und sind daher in der Regel weniger kräftig und weniger komplex im Geschmack. Sie können Aromen von Zitrusfrüchten, Äpfeln, Birnen, Pfirsichen, Blumen und sogar Honig aufweisen.
  • Herstellung: Weißwein wird hergestellt, indem weiße Trauben gekeltert werden. Dies geschieht normalerweise, indem die Trauben vor der Pressung entrappt werden, um sicherzustellen, dass keine Farbstoffe aus der Schale in den Saft gelangen. In einigen Fällen kann auch rote Trauben für die Weißweinherstellung verwendet werden, indem nur die Schalen vor dem Pressen entfernt werden.
  • Alkoholgehalt: Weißweine haben in der Regel einen niedrigeren Alkoholgehalt als Rotweine, normalerweise zwischen 10-13% vol.
  • Trinktemperatur: Weißweine sollten in der Regel gekühlt getrunken werden, zwischen 7-12°C. Es ist wichtig, Weißweine vor dem Trinken richtig zu temperieren, um ihre volle Aromenvielfalt und Struktur zu entfalten.
  • Paarung: Weißweine eignen sich besonders gut zum Essen und passen gut zu einer Vielzahl von Speisen, insbesondere zu Fisch, Meeresfrüchten, Geflügel, Salaten und leichten Vorspeisen.
  • Regionen: Es gibt viele bekannte Weißweinregionen wie zum Beispiel die Loire und die Alsace in Frankreich, die Toscana und die Venetien in Italien, Rueda und Rias Baixas in Spanien, und viele andere Regionen auf der ganzen Welt, die für ihre Weißweine bekannt sind. Einige bekannte Weißweine sind z.B. Sauvignon Blanc aus der Loire und Sancerre, Chardonnay aus der Burgund, Riesling aus der Mosel, Pinot Grigio aus Italien und Albarino aus Spanien.

Es gibt natürlich noch viele verschiedene Weißweinsorten, die sich in Geschmack und Charakter unterscheiden, wie z.B. Sauvignon Blanc, Chardonnay, Riesling, Pinot Grigio, Gewürztraminer, Chenin Blanc, Viognier und andere. Jede Sorte hat ihre eigenen charakteristischen Aromen und Geschmacksnoten, die sich in der Regel von denen der anderen unterscheiden.

zuletzt angesehen